Sie sind Hier:

Musica Tre Fontane> CDs> Musik aus 6 Jahrhunderten>
Musik aus 6 Jahrhunderten
[Musik aus 6 Jahrhunderten] [Ensemblemusik] [Musica Angelorum] [Ave Maria] [Musica Graciosa] [Befiehl dem Engel, ...] [Musik zum Paradies] [Indian Flute] [LUX VITA EST] [Cembalomusik] [Long Time Ago] [Volksliedbearbeitungen] [O Jerusalem] [Windgesang]

Musik aus 6 Jahrhunderten

(nur als MC) vergriffen / Kopien auf Anfrage

Musik aus 6 Jahrhunderten

Das Hamburger Blockflöten-Ensemble existierte 1989 schon fast 7 Jahre, und bei den vielen Konzerten in Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Ungarn wurden die Musikerinnen immer wieder nach Einspielungen gefragt. Lange weigerten sie sich standhaft, da sie meinten, dass sowohl die Blockflöte als Instrument als auch sie als Spielerinnen und insbesondere als Ensemble in einer so schnellen Entwicklung begriffen seien, dass sie wohl schon nach kurzer Zeit nicht mehr zu dem stehen könnten, was sie da festgehalten hätten. Doch dann versuchten sie es, und diese erste MC wurde ein “Renner” – eine zweite Auflage wurde nach einem Jahr nötig. Noch heute atmet die Aufnahme viel von der Aufbruchsstimmung der Blockflötenwelt damals im Allgemeinen und dieses Ensembles im Besonderen.

In der knappen Kasettenbeilage heißt es u.a.:
“ ... Dass gute Blockflötenensembles so selten sind, liegt nicht zuletzt daran dass das Zusammenspiel von Blockflöten extrem problematisch ist: der Blockflötenklang widersetzt sich einem gefälligen Mischen; Differenztönewerden hörbar und führen zu komplizierten, spröden … Klangeffekten. Wohlklang kann deshalb nur dann entstehen, wenn alle Spieler das gleiche Klangideal haben, wenn sie einen gemeinsamen musikalisch-technischen Hintergrund besitzen. So ist es kein Zufall, dass die wenigen erfolgreichen Blockflötenensembles in Geschichte und Gegenwart jeweils aus einer gemeinsamen Schule kamen und kommen. Diese Voraussetzung … ist beim Hamburger Blockflöten-Ensemble in besonderer Weise erfüllt …”

Die Aufnahme ist nur als MC produziert worden und nur noch in wenigen Exemplaren erhältlich.
Preis auf Anfrage.

Loyset Compére

Kyrie

John Jenkins

Fantasie d-moll

Anonymus
Italien, 14. Jh.

Tre fontane

Anonymus
Frankreich, um 1300

Alpha vibrans / Coetus venit

Heinrich Isaac

A la Bataglia

Claudin
de Sermisy

O joly boys

Anonymus
England, um 1370

Sanctus

J.P.Sweelinck

Mein junges Leben hat ein End

Hans Gal

Quartettino

Henry Mancini

On the Trail of the Pink Panther

Renate Kelletat

La Source

William Byrd

Selinger’s Round

Thomas Morley

Agnus Dei

Henry Purcell

Chacony